2013 scheint ein gutes Jahr für Nintendo und 'Wii U'-Besitzer zu werden. Erst kündigte Nintendo exklusive Spiele für das zweite Halbjahr an, und nun ließ auch Activision wissen, dass man in der zweiten Jahreshälfte insgesamt sechs Spiele für die Wii U veröffentlichen wolle, darunter mit Call of Duty: Ghosts sogar einen AAA-Titel.

Wii U - Activision unterstützt Nintendo mit Call of Duty: Ghosts und weiteren Titeln

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 32/361/36
Man darf gespannt sein, wie sich die Grafik auf der Wii U schlagen wird
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bislang herrschte auf der Wii U in Sachen Spielenachschub eher Flaute. Zum einen waren den Drittherstellern die Verkaufszahlen der Konsole zu niedrig, als dass es sich für sie gelohnt hätte, Spiele auf der Wii U zu veröffentlichen, zum anderen unterschätzte Nintendo die Entwicklung in HD, weswegen sich viele Spiele verspäteten.

Die Probleme hat Nintendo mittlerweile in den Griff bekommen und die meisten der heißerwarteten Titeln sind entweder schon erschienen (Pikmin 3) oder erscheinen noch in diesem Jahr (Super Mario 3D World) und spätestens im Frühjahr 2014 (Mario Kart 8, Super Smash Bros.).

Unerwartete Unterstützung aus der Dritthersteller-Richtung kommt nun von Activison. Der Publisher kündigte an, gleich sechs neue Titel für die Wii U in der zweiten Jahreshälfte veröffentlichen zu wollen. Darunter befindet sich sogar Call of Duty: Ghosts. Und das, obwohl sich Activison noch enttäuscht von den Verkaufszahlen von Call of Duty: Black Ops 2 auf der Wii U gezeigt hatte. Das Spiel verkaufte sich auf Nintendos Lead-Plattform gerade mal 0,19 Millionen Mal. Zum Vergleich: Auf der Xbox 360 verkaufte sich das Spiel rund 12,55 Millionen Mal und sogar auf dem PC konnten 0,94 Millionen Einheiten abgesetzt werden.

Eric Hirshberg, CEO of Activison Publishing, Inc., bekräftigte den Wunsch des Publishers, die Wii U mit Software zu unterstützen. "Wie wir zuvor schon gesagt hatten, fühlen wir uns verpflichtet, alles in unserer Macht stehende zu tun, um die Wii U zu unterstützen. Daher freuen wir uns sehr, in diesem Jahr einige der weltbekanntesten Unterhaltungs-Franchises auf die Plattform zu bringen. Das 'Call of Duty'-Franchise bleibt auch weiterhin eines der treibenden Kräfte im Spielebereich und Skylanders wird weiterhin die Fans auf der ganzen Welt verzaubern. Unsere Studios haben hart gearbeitet, brandneue, immersive Erfahrungen zu kreieren, die wie geschaffen für die Wii U sind und unser Herbst-Lineup hat für jeden das passende."

Folgende Spiele wird Activision noch in diesem Jahr für die Wii U veröffentlichen:

Zudem erscheinen mit The Wonderful 101 und Bayonetta 2 gleich zwei Nintendo-exklusive Spiele von Platinum Games und auch Ubisoft hat mit Assassin's Creed 4, Splinter Cell: Blacklist und Rayman Legends hochkarätige Spiele in der Pipeline.

'Wii U'-Besitzer dürfen also endlich ihre Controller einölen.