Wii Fit wird von Nintendo-Gegnern gerne als lustige Spielerei abgestempelt. Eine Gewichtsreduzierung sei aber mit dem Titel nicht wirklich möglich. Doch eine Dame straft nun alle Kritiker des Balance-Bords. Diese hört auf den Namen Lara Roberts, ist 38 Jahre alt und kommt aus Großbritannien.

Wii Fit - Frau verliert angeblich über 50 Kilo

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 80/851/85
50 Kilo durch Wii Fit verloren - eine Engländerin macht es vor.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Sie beweist, wie erfolgreich man mit Wii Fit sein kann. Laut ihren Aussagen habe sie durch das „Nintendo-Fitnessgerät“ sage und schreibe 50 Kilo verloren.“Ich wusste, wenn ich nichts unternehme werde ich meine beiden Töchter wohl nie aufwachsen sehen.”, so Roberts selbst in einem Interview.

Natürlich hat sie die Kilos dabei nicht nur mit Wii Fit verloren. Frau Roberts hat auch ihre Ernährung umgestellt und das sogenannte „Essen aus Langeweile“ aufgeben. Dadurch sparte sie locker 4000 kcal pro Tag. Man, diese Dame musste wirklich sehr viel Langeweile gehabt haben.

Für sie ist der Vorteil von Wii Fit, dass man die Möglichkeit hat, zu Hause zu trainieren, ohne die stechenden Blicke der Anderen, wenn man ins Fitnessstudio geht. In England ist sie sogar eine richtige kleine Berühmtheit geworden. So hat Lara Roberts Auftritte in der BBC 3-Show „I’m Hotter Than My Daughter“ und selbst die Freunde ihrer Tochter verteilen großzügig Komplimente. Na, dann wird es wohl Zeit der Tochter auch eine Wii zu kaufen.

Wii Fit ist für Wii erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.