Mit 1,67 Milliarden Euro Reingewinn für das Geschäftsjahr 2007, schwemmten Wii und Nintendo DS einen großen Batzen Geld in Nintendos Kassen. Dies geht aus der heutigen Financial Highlights hervor.

So wurde die Wiikonsole weltweit über 20 Millionen und die DS bereits 65 Millionen Mal verkauft. Von 2006 auf 2007 hat sich der Umsatz bei Hardwareverkäufen verdoppelt (von 419 auf 854 Millionen Yen). Auch bei den Softwareverkäufen gab es einen Umsatzzuwachs von immerhin der Hälfte (291 auf 459 Millionen Yen).