Die Wii verkauft sich gut. Grund genug sich ein Stückchen vom Kuchen abscheiden zu wollen. Gerade auch, wenn es die Nintendokonsole im eigenen Land noch gar nicht gibt. Aus diesem Grunde gibt es in Asien ein nachgemachtes Spiel nach dem anderen. Ob ihr den Dr. Boy, die Wü, die Vii oder auch die X-B 360 kaufen wollt kein Problem, wenn ihr zufällig gerade in China seid oder gute Importconnections habt.

Die Wü zum Beispiel hat 15 Minispiele integriert, die man mit Bewegungscontrollern spielen kann. Allerdings hat sich Konkurent Vii in China bereits durchgesetzt, da auch schon kräftig die Werbetrommel dafür gerührt wird.

Das Original kommt wohl noch dieses Jahr nach China, wie Nintendo bestätigt. Wie hoch der Verkaufserfolg sein wird, oder ob die Wii den Absatz der Plagiate noch steigern wird, bleibt abzuwarten.