Vor allem im letzten Jahr sorgte Nintendos Wii für einige enttäuschte Gesichter zur Weihnachtszeit. Der Grund war nicht etwa die Qualität der Konsole, sondern die fehlende Verfügbarkeit. In den USA wurde die Wii zu einem wirklich knappen Gut. In diesem Jahr sind die Händler jedoch zuversichtlicher mit ausreichend Wiis versorgt zu werden.

Unter anderem gab GameStop inzwischen bekannt, dass die Versorgungssituation derzeit sehr gut wäre. Aus diesem Grund glaubt das Unternehmen auch die Nachfrage zur Weihnachtszeit decken zu können.