Auch in den USA ist die Nachfrage nach der Wii oft größer, als das Angebot. Wenn man dem Videospiel-Händler GameStop glauben darf, wird sich daran auch in den nächsten sechs Monaten nichts ändern. Solange gehen die Verantwortlichen nämlich noch von Lieferschwierigkeiten aus.

Aufgrund der eher schleppenden Verkaufszahlen des Konkurrenzproduktes aus dem Hause Sony, halten die Game-Stop-ianer eine Preissenkung der PlayStation 3 in Höhe von 50 US-Dollar innerhalb des nächsten Jahres für realistisch.