Die Nintendo Wiiverkauft sich bekanntlich wie geschnitten Brot und ist vielerorts nur noch schwer zu bekommen. In den USA hat Nintendo jetzt reagiert und verkauft Gutscheine für die Konsole an Kunden, die leer ausgegangen sind.

"Es sind mehrere zehntausend Gutscheine verfügbar", sagte Reggie Fils-Aime, Chef von Nintendo in Amerika. Käufer eines Gutscheins, den man bei der Ladenkette GameStop einlösen kann, würden auf jeden Fall noch bis Ende Januar eine Wii bekommen. In den USA wurde zuletzt rund die Hälfte der 1,8 Millionen im Monat produzierten Nintendo-Konsolen verkauft.