Seit heute steht das neue Update mit der Versionsnummer 3.4 zum Download bereit und bringt eure Wii-Konsole auf den neuesten Stand. Neben ein paar minimalen Veränderungen, wurde der Einsatz einer USB-Tastatur im Mii-Kanal ermöglicht.


Wie schon beim letzten Update, macht Nintendo auch diesmal sämtliche Homebrew-Kanäle und modifizierte Spielstände unbrauchbar, so dass sie nicht mehr zum illegalen Zwecke genutzt werden können. Zudem wurde noch einige Sicherheitslücken geschlossen.