Die Nintendo Wii könnte nächsten Monat im Preis fallen – zumindest in den USA. Das berichtet Engadget, die sich auf eine vertraute Quelle berufen.

Wii - Preissenkung für Mai geplant?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/44Bild 93/1361/136
Wie lange hält Nintendo noch an der Wii fest? Die Verkaufszahlen können sich auf jeden Fall noch immer sehen lassen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In den Staaten liegt der unverbindliche Verkaufspreis derzeit bei 200 US-Dollar. Dieser soll im Mai, genauer gesagt am 15. des Monats, auf 150 US-Dollar gesenkt werden. Etwas ungewöhnlich ist dabei der Termin, werden Preisreduzierungen doch meist während der E3 angekündigt, die Anfang Juni stattfindet.

Ein Bericht von GoNintendo zeigt jedoch eine interne Preisliste von KMart, die das normale Wii-Bundle ebenfalls mit dem günstigeren Preis zeigt.

Sollte es tatsächlich dazu kommen, dürfte Nintendo auch in Europa mit etwas Abstand nachziehen. Zudem heizt es natürlich die Spekulationen über die nächste Heimkonsole von Nintendo an, über die ja bereits einige Gerüchte die Runde machen.