Reggie "Regginator" Fils-Aime ist bekannt für seine großen Reden und nimmt dabei oftmals sogar den Mund etwas zu voll. In einem Interview mit CNET äußerte sich Reggi zu dem Wachstumspotential der Wii-Konsole und gibt sich siegessicher. Es ist kein Geheimnis mehr, dass er große Chancen auf dem Markt für Wii sieht. Überraschend sind dabei aber die Segmente, wo er sie sieht.

Wii - Nintendo möchte Halo-Spieler erreichen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuWii
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 136/1371/137
Reggie wurde mit den Worten bekannt: „My name is Reggie. I'm about kicking ass, I'm about taking names, and we're about making games“
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Er ist der Meinung, dass die kurfristigen Chancen bei den Xbox 360- und PS3-Besitzern liegen, die die Wii-Konsole bei ihren Freunden schlecht machen. Diese beiden Gruppen kann Wii mit The Conduit oder Tiger Woods mit Wii MotionPlus erreichen. Vor allem aber das Halo-Publikum soll mit The Conduit, einem Online-Multiplayer-Shooter, oder Dead Space Extraction angesprochen werden.

Nintendo möchte in Zukunft also verstärkt auf Core-Gamer setzen und sie wie die Casual-Spieler gleichwertig bedienen. Dennoch gibt es bei Reggies Aussage noch einen Punkt, der jeden potentiellen Wii-Käufer stutzig machen könnte: "Und wisst ihr was? Sobald diese Leute eine Wii-Konsole besitzen, kaufen sie sich auch Spiele wie Mario Kart Wii oder Wii Fit Plus."