Viel wurde bis zum heutigen Tage über den Preis des Wii spekuliert, nun gibt es endlich mal wieder Informationen von offizieller Seite, nämlich von Nintendo-Deutschland-Chef Bernd Fakesch, der gestern am Rande der Games Convention verlauten ließ:

"Wii wird nicht mehr als 250 Euro kosten"

Damit ist klar, dass die Konsole aus dem Hause Nintendo versuchen wird, sich in erster Linie über den Preis gegenüber der Konkurrenz durchzusetzen.

Günstiger Preis und innovative Spielideen, man darf gespannt sein, ob die Zocker (die ja meistens nach einem "MEHR" an grafischen Overkills verlangen) diese mutige Strategie belohnen werden.