Nintendo kündigte im Rahmen der gamescom ein neues Wii-Modell an, das noch vor dem Weihnachtsgeschäft auf den Markt kommen wird. Ein Preis steht nicht fest, es ist wohl aber davon auszugehen, dass Nintendo diesen noch etwas nach unten schrauben könnte.

Wie das neue Wii-Modell aussehen wird, ist noch nicht bekannt.

Das neue Modell nämlich ist etwas abgespeckt und wird im Vergleich zum Vorgänger-Modell nicht abwärtskompatibel sein und daher keine GameCube-Spiele mehr abspielen können. Dadurch wird es auch nicht mehr möglich sein, einen GameCube-Controller für Spiele wie Mario Kart Wii oder Super Smash Bros. Brawl verwenden zu können.

Zudem wird das neue Modell vom Design her etwas umgestaltet, so dass man die Konsole horizontal besser aufstellen kann und man offenbar den grauen Standfuß nicht mehr benötigt. Das neue Modell kommt im Bundle mit Wii Party und Wii Sports daher und enthält ebenso eine Wiimote mit MotionPlus.