Nintendo ist auf Erfolgskurs und das nicht nur hierzulande oder in den USA. Auch in Australien gab es 2007 für Nintendo genug zu feiern. So wurden 2007 fast 510.000 Nintendo DS und über 300.000 Wii verkauft.

Im Vergleich dazu schaffte die Playstation 3 „nur“ einen Verkauf von knapp 155.000 Stück. Die Xbox 360 schlug mit 160.000 Stück zu Buche.

Der Absatz für die Xbox 360 dürfte sich derzeit jedoch kaum verbessern. Derzeit führt laut GameSpot AU kaum ein Laden in Australien die Konsole. Dies hängt laut EB Games mit dem Weihnachtsgeschäft zusammen und nicht wie Kotaku AU vermutet, damit dass Microsoft sich geweigert hatte, beschädigte Konsolen zurückzunehmen und so kurzerhand der Verkauf eingestellt wurde.