Um die Lücke zwischen Kirby und das magische Garn und dem kommenden Kirby Wii zu füllen, kündigte Nintendo vorhin in einer Pressemitteilung einen eigenen Kirby-TV-Kanal für die Wii an.

Wii - Kirby bekommt morgen eigene TV-Sendung auf der Wii

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuWii
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 136/1371/1
Die rosafarbene Knutschkugel kehrt zurück
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dieser wird am 23. Juni kostenlos zum Download zur Verfügung stehen und in den nächsten Monaten Geschichten über Kirby, König Dedede und Co. präsentieren. Das Ganze soll knapp 50 verschiedene Episoden umfassen, wobei jede Woche - jeweils montags und donnerstags - zwei neue Episoden erscheinen werden.

Ob sich dahinter die bereits bekannte Anime-Serie verbirgt, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar. Diese brachte es aber auf 100 und nicht auf 50 Episoden. Die Episoden sollen jeweils für zwei Wochen abrufbar sein, bevor sie ins Archiv wandern. Insgesamt lässt sich so also immer zwischen vier aktuellen Episoden wählen.

Der Sendeplan wird wie ein normales Fernsehprogramm auf der Wii angezeigt. Episode 1 bleibt dauerhaft freigeschaltet, damit auch später hinzugekommene Zuschauer erfahren, wie Kirby ins Traumland gekommen ist.