Nintendo wehrte sich jetzt gegen Aussagen in einem Artikel der New York Times in dem es hieß, dass Vollversionen von DS-Spielen per Wii runtergeladen werden könnten. Hier wäre man falsch zitiert worden.

Der Artikel bezieht sich auf einen Japanischen Shop Channel mit dem für DS-Besitzer möglich ist, Demos über die Wii auf die DS zu laden. Diese würden aber wieder gelöscht werden, sobald der DS ausgeschaltet wird.

Wann dieser Service nach Europa kommt, steht noch nicht fest.