Nur kurz konnte Paul Pape seine süßen Miiversuchungen an den Mann bringen, dann schritt auch schon Nintendo America ein und untersagte den Verkauf.

Ein hübsches Geschenk hatte der Designer entworfen und bot nun auf seiner Webseite Miis in weißer und dunkler Schokolade, verpackt in einer Wiiähnlichen Geschenkebox zum Verkauf an. Dies wollte Nintendo jedoch nicht durchgehen lassen und verbot es kurzerhand wieder.

Die Stellungnahme vom Designer findet ihr im Link unterhalb.