Nintendo hat Gerüchte, in denen von einer geplanten externen Festplatte für die Wii die Rede war, zurückgewiesen. Ursprünglich berichtete das japanische Spielemagazin Gamelabo, Nintendo Japan würde an einem neuen Peripherie-Gerät für die Wii arbeiten. Die Kollegen von GamesIndustry.biz wollten es genau wissen und haben bei Nintendo Europe direkt nachgehakt. Die Antwort ist eindeutig: "Pure Spekulation und Gerüchte" .

Tatsächlich arbeite man an einem Headset für Nintendos Handheld DS. Dieses wird vorraussichtlich zusammen mit Pokemon Diamond und Pokemon Pearl an den Start gehen, welche beide ab nächsten Monat in den USA erhältlich sein werden. Ein Release in Europa wurde bisher nicht angekündigt.