In Japan scheint Nintendos Wii um einiges beliebter zu sein, als Sonys PlayStation 3. Das geht zumindest aus den aktuellen Verkaufszahlen der beiden Konsolen hervor. Demnach konnte sich die Wii seit ihrer Markteinführung am 2. Dezember 2006 bis zum 25. März 2007 satte 1,95 Millionen Mal verkaufen. Die PlayStation 3 ging in Japan seit dem 11. November 2006 bis zum 25. März 2007 hingegen nur 812.000 Mal über die Ladentheke.