Der japanische Entertainmentgigant Nintendo ist nicht aufzuhalten. Wie der Famitsu-Herausgeber Enterbrain nun meldet, konnte der Branchenriese im Juli satte 396.752 Wii-Konsolen verkaufen. Das sind fast doppelt so viele Einheiten wie im Juni. Zum Vergleich: Sony konnte im Juli 91.987 PlayStation 3 verkaufen (Vormonat: 41.628 Stück).