Spätestens seit dem GameCube ist Nintendo dafür bekannt, seinen Spielekonsolen keine DVD-Funktion verpassen zu wollen. So sollte es auch mit dem Wii geschehen, doch wie es scheint, schmeißt Nintendo dieses Konzept nun um. Laut Mediabiz.de soll Nintendo zumindest für den japanischen Markt eine Wii-Konsole bestätigt haben, die auch DVD-Filme abspielen kann.


Nur in Japan mit DVD-Funktion?


Fragt sich nur, ob es sich dabei um eine einzeln erhältliche modifizierte Version des Wii handeln wird oder ob ein Software-Update genügt. Ob die Wii-Konsole mit DVD Support auch in Europa erscheinen wird, lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Update:
"There are currently no plans to bring this model to Europe or the US." äußerte sich ein Sprecher von Nintendo in einem Interview gegenüber Gamesindustry.biz.
Es gibt also momentan keine Pläne dieses Model auch in den USA oder Europa rauszubringen, obwohl zunächst geplant war die Konsole standardmäßig mit einem DVD-Player auszustatten. Doch als man feststellte, dass inzwischen so ziemlich jeder einen DVD-Player besitzt, legte man diese Pläne auf Eis.