Nintendo rührt kräftig die Werbetrommel für den neuen Wii, der ab dem 8. Dezember im Handel stehen wird. Die Konsole soll das Videospiel revolutionieren, indem sie die Spielsteuerung durch ganz natürliche Hand- und Körperbewegungen ermöglicht.

Unter dem Slogan "Wii move you" unterstützt Nintendo den Marktstart jetzt mit gleich zwei PR-Aktionen: Ab dem 15. November 2006 tourt ein Wii-Bus durch ganz Deutschland, in dem alle Neugierigen Wii schon vor dem Verkaufsstart einmal ausprobieren können. Im gleichen Zeitraum lädt die Feel Nintendo X-Mas Tour die Besucher zahlreicher Einkaufszentren ein, den Wii und die neuen Spiele kenne zu lernen

"Wii move you" Tour

Der Wii-Bus macht vor Bahnhöfen und auf anderen belebten Plätzen von fast 40 deutschen Großstädten Station: von Kiel, Lübeck und Hamburg über Köln, Frankfurt, Berlin und Dresden bis nach Stuttgart, München und Garmisch. Im Innenraum im Wohnzimmer-Style stehen Wii-Spielstationen bereit. Dazu kommen weitere Spielmöglichkeiten im Außenbereich. Hier haben die Besucher Gelegenheit, die ersten Wii-Titel zu testen: Wii Sports beispielsweise, in dessen Tennis-Version man die Wii-Fernbedienung wie einen ganz normalen Tennisschläger schwingt, um die virtuellen Bälle übers ebenso virtuelle Netz zu befördern.

"Das überzeugendste Argument für Wii ist die Wii selbst. Wer einmal mit unserer neuen Konsole gespielt hat, versteht sofort, wie unglaublich einfach und unterhaltsam das ist", sagt Dr. Bernd Fakesch, General Manager von Nintendo Deutschland. "Deshalb möchten wir auf der 'Wii move you' Tour allen Interessierten die Chance bieten, die ersten Wii-Spiele selbst zu erleben und zu testen."

Daneben gibt Wii-Shirts und andere Giveways als kleines Dankeschön für die Tester. Passanten können sich derweil über Bildschirme an der Außenwand des Busses ein Bild von der bewegenden Spielaction machen. Die genauen Termine der "Wii move you" Tour werden auf www.wii.com ständig aktualisiert.

Feel Nintendo X-Mas Tour 2006

Auch der Nintendo Show-Truck ist wieder unterwegs: In der Vorweihnachtszeit verbreitet er vor Einkaufszentren fröhliche Wettkampf-Laune. Bei der Feel Nintendo X-Mas Tour 2006 können Nintendo-Fans und alle, die es werden wollen, in die Welt von Super Mario & Co eintauchen. Erstmals ist Wii mit von der Partie.

Außerdem laden Spielstationen innerhalb und außerhalb des Trucks dazu ein, die neuesten Spiele für den Nintendo GameCube sowie für die Handhelds Nintendo DS Lite, Game Boy Advance SP und Game Boy Micro anzutesten. Die tragbaren Geräte werden gegen Vorlage eines Personalausweises auch kostenlos ausgeliehen.

"Gleich zwei Promotion-Aktionen auf einmal sind sehr ungewöhnlich", sagt Dr. Bernd Fakesch. "Aber der bevorstehende Verkaufsstart von Wii rechtfertigt diesen Aufwand. Schließlich wollen wir unseren Handelspartnern jede nur denkbare Unterstützung geben, damit aus Wii eine echte Erfolgsstory wird."

Spätestens Ende des Jahres wissen wir, ob Nintendo die hoch gesteckten Ziele erreichen kann.