Die Nachfrage nach der Wii ist in Australien ungebremst. Leider trifft das aber auch auf die Hardwareknappheit zu. 20.000 Wiis wurden letzte Woche nach Australien verschifft. Ein Tropfen auf den heißen Stein, denn die Konsolen gehen raus wie sie reinkommen, ist man doch immer noch bemüht den Weihnachtsbestellungen nachzukommen.

Die Händler sind ratlos, wie lange die Knappheit noch anhalten wird. Inzwischen hängen Schilder in den Läden, dass Bestellungen von Anfang Januar wohl frühestens Ende März erfüllt werden können.