Wer die Nacht mit Freunden durchgezockt hat, bestellt sich in der Regel sein Essen beim Italiener. Doch um den Griff zum Telefonhörer in Zukunft ganz abzuschaffen, hat sich Nintendo im wahrsten Sinne des Wortes eine Kuriosität einfallen lassen.


Der sogenannte Food Delivery Channel soll per Knopfdruck eine warme Mahlzeit direkt in die Zockerbude liefern lassen. Dabei haben die hungrigen Spieler allerlei Gerichte zur Auswahl, die auf appetitanregenden Fotos angezeigt werden. Der Kanal wurde bislang nur für Japan angekündigt. Ein Release in Europa ist zwar nicht ausgeschlossen, aber eher unwahrscheinlich.