Auf der offiziellen Pressekonferenz von Nintendo zum US-Start seiner neuen Spielkonsole Wii, wurden die heute Vormittag von uns vorweggenommenen Daten bestätigt (siehe hier). So wird die Konsole in den Staaten am 19. November 2006 auf den Markt kommen und 250 Dollar kosten. Im Startpaket wird auch die Sportspiel-Kompilation "Wii Sports" mit Tennis, Golf, Baseball, Bowling und Boxen enthalten sein.

Zum Start-Lineup von 25 Spielen wird u.a. The Legend of Zelda: Twilight Princess gehören, außerdem finden sich eine ganze Palette an 3rd-Party-Titeln wie Call of Duty 3, Tony Hawk's Downhill Jam, Trauma Center: Second Opinion, Need for Speed: Carbon, Madden 07, Elebits, Super Monkey Ball: Banana Blitz, Rayman Raving Rabbids und Splinter Cell Double Agent im Aufgebot. Alle Spiele sollen um die 50 Dollar kosten und damit etwa 10 Dollar weniger, als Xbox 360-Games. Metroid Prime 3 wird übrigens erst 2007 erscheinen und nicht zum Start der Konsole erhältlich sein.

Morgen (Freitag) gibts übrigens die offiziellen Daten zum Europastart!