Zwar mussten wir euch vor einigen Tagen darüber informieren, dass die finale Version des Wii-Internetbrowsers erst im April und nicht schon Ende März veröffentlicht wird, Details zu den neuen Features waren aber noch nicht vorhanden. Dafür hat Nintendo heute erste Details zu den Upgrades vorgestellt, die der in den Internet-Kanal der Konsole integrierte Opera-Browser erhalten soll.

Demnach sollen u. a. folgende Änderungen implementiert werden, weitere Details soll es in naher Zukunft geben:

  • verbessertes Zooming und Scrolling
  • einen verbesserten Zoom-Zeichensatz
  • kürzere Startzeiten
  • schnelleren Zugang zu den "Favoriten"
  • eine Möglichkeit, die Toolbar zu "verstecken"
  • Knöpfe, die das lästige Tippen von üblichen Standards wie "www" oder ".com" übernehmen