Spielen war gestern! Wie die britische Tageszeitung "The Guardian" berichtet, üben unter anderem angehende Chirurgen mit Nintendos weißer Konsole und verbessern so ihre Fähigkeiten. Die Bewegungsabläufe beim Spielen fördern die Genauigkeit bei realen Operationen, so der Guardian.Üben mit der Wiimote, ob das geht?Wir empfehlen den Ärzten, sich unbedingt Trauma Center: Second Opinion zuzulegen. Da übt man nicht nur Bewegungsabläufe, sondern kann gleich noch etwas über die meschliche Anatomie erfahren. Tolle Sache!