White Knight Chronicles - Infos

White Knight Chronicles ist ein vielversprechendes Rollenspiele für die PS3. Der Spieler begleitet seine Figur durch die Spielwelt dabei aus der Verfolgerperspektive. White Knight Chronicles soll einen Spielumfang von 100 Stunden haben. Die Welt von White Knight Chronicles ist in unterschiedliche Abschnitte unterteilt, die der Spieler per bequemen Schnellreisefunktion sofort wieder betreten kann, sobald er einmal die Region erkundet hat. Außerdem sind alle noch nicht gelösten Quest in einer Region jederzeit auf der Weltkarte abrufbar. Das Kampfsystem von White Knight Chronicles nutzt ein Echtzeit-Kampfsystem, bei dem der Kampf-Modus aktiviert wird, wenn Gegner in der Nähe des Spielers erscheinen. Bevor der Kampf beginnt, kann der Spieler seinen Figuren Angriffstaktiken zuweisen, die Spielfiguren greifen dadurch nach bestimmten Angriffsmustern an. Hierdurch erhält das Spiel eine strategische Komponente. Außerdem können mehrere Spielfiguren ihre Angriffe kombiniere, um schlagkräftigere Angriffe auszuführen. Der Spieler steuert während des Kampfes eine Figur, die übrigen Charaktere übernimmt der Computer, natürlich kann der Spieler jederzeit zwischen den einzelnen Charakteren hin und her switchen.
Die Hauptfigur von White Knight Chronicles heißt Lenard, der sich in einen sieben Meter hohen weißen Ritter verwandeln kann. Begleitet wird Lenard von Yulie, einem Mädchen aus dem selben Dorf wie der Protagonist und Erudoa, einem erfahrenem Haudegen, der Lenard mit Rat und Tat zur Seite steht. Die Geschichte von White Knight Chronicles verspricht zunächst nichts neues. In bester Zelda-Tradition rettet der Held die Prinzessin. Allerdings während nach der Rettung der holden Maid die meisten Spiele mit der Endsequenz glänzen, beginnt White Knight Chronicles hier erst richtig.

White Knight Chronicles - GC 2009 Trailer

Tipps, Tricks & Guides zu White Knight Chronicles