Wirklich ein feuchter Männertraum. WET vereint beinharte Action mit einer bildhübschen Actionheroine. Senior Designer Avi Winkler offenbarte uns im Interview seine Hauptinspirationsquelle. Ruby Malone, Protagonistin der spritzigen Ballerhoffnung, ist im Grunde einfach "Max Payne mit Brüsten". Das und noch mehr erfuhren wir im Videointerview.

WET - Jetzt wird es feucht! Avi Winkler im Interview.8 weitere Videos

gamona: Das ist Avi Winkler, Senior Game Designer von „WET“. Was ist so „wet“ an „WET“?

Avi Winkler: In „WET“ geht es wirklich um „flüssige“ Action und wie du dich durch die Umgebung kämpfst. Es kombiniert Akrobatikeinlagen mit Schießpassagen und verschiedenen Attacken. Was wir in „WET“ machen wollen: Wir wollen die drei unterschiedlichen Gamedesigns zusammenbringen und zu einem Ganzen kombinieren.

Du nutzt diese Abläufe, mischt sie zusammen und je mehr du sie vermischst, je mehr Abwechslung du reinbringst, desto mehr Power bekommst du, womit man dann neue Moves und Upgrades für seine Waffen freischalten kann.

gamona: Also wie ein brutales „Tony Hawk“?

WET - gamona on tour: Jetzt wird es feucht!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 61/661/66
Der Spielfluss steht in WET an oberster Stelle
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Avi Winkler: Ja, in gewisser Weise schon. Es ist lustig, dass du das sagst, denn viele Umgebungen haben ein gewisses Skatepark-Flair. Du hast hier ein großes Gebiet mit vielen Interaktionsmöglichkeiten welche du zur Orientierung benutzen kannst, oder auch für Kämpfe.

Packshot zu WETWETErschienen für PS3 und Xbox 360 kaufen: Jetzt kaufen:

Und es hängt wirklich vom Spieler ab, ihre eigene Kampf-Choreographie oder Aneinanderreihung von Aktionen mit einem eigenen Spielfluss zu erstellen-

Clint Eastwood als Frau

gamona: Erzähl mir doch bitte etwas mehr über den Hauptcharakter und die Story.

Avi Winkler: Der Hauptcharakter ist Ruby Malone. In „WET“ gehen wir auf keine Hintergrundgeschichte des Charakters ein, sondern konzentrieren uns auf ihr handeln und wie sie ihren Job erledigt. Ihr Charakter basiert auf Charakteren wie Clint Eastwood in „Für eine Hand voll Doller“ oder anderen Western.

WET - gamona on tour: Jetzt wird es feucht!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden5 Bilder
WET will mit besonders eindrucksvollen Moves glänzen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Sie ist eine Einzelgängerin, ihre Motivation für ihr handeln ist nicht bekannt, aber du weißt, sie hat einen guten Ruf in dem was sie tut. Leute heuern sie für solche Jobs an. Sie ist wirklich heiß darauf, den Job zu erledigen. Sie würde bis zum Äußersten gehen, um ihre Klienten zufrieden zu stellen. Wenn sich ihr jemand in den Weg stellt, sind das für sie Kolletaralschäden. Was auch immer der Vertrag besagt, sie wird ihre Auftraggeber zufrieden stellen…

gamona: …und erfüllt den Vertrag.

Avi Winkler: Exakt.

gamona: Und sie sieht wirklich hinreißend aus. Wie kommt es, dass ihr eine so hübsche Frau solch gewalttätige Dingen tun lasst?

WET - gamona on tour: Jetzt wird es feucht!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 61/661/66
In WET geht's nicht gerade zimperlich zur Sache!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Avi Winkler: Das Design von Ruby kommt daher, weil wir einen attraktiven Charakter erschaffen wollten, der trotzdem bodenständig und glaubhaft rüberkommt. Wir gaben ihr realistische Proportionen und kein aufreizendes Outfit und wollten den Charakter nicht durch Sex pushen.

Was wir wollen, ist ein taffes und modernes Cowgirl, das Stärke ausstrahlt und beinhart ist. Sie trägt eine Lederjacke, hat Tattoos. Das sind die Werte, die unser Charakter haben soll.

Tarantino als Vorlage

gamona: Wie in Tarantinos „Kill Bill“.

Avi Winkler: Ganz genau.

gamona: Das Spiel hat ein „ab 18“ bekommen, wir dürfen also mit viel Gewalt rechnen?

Avi Winkler: Ja, es ist definitiv ein Spiel für Erwachsene. Wenn man sich Filme von Tarantino wie „Grindhouse“, „Kill Bill“, die uns echt inspiriert haben, anschaut, merkt man, dass solche Filme immer übertrieben brutal sind. Und wir wollen diese Ironie zwischen Brutalität und Humor einfangen. Dass machen wir über den Grafikstil, die Dialoge, über die übertriebene Action und das ist das, was wir erreichen wollen.

WET - gamona on tour: Jetzt wird es feucht!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden5 Bilder
Alles Gute kommt von oben - das dürfte Rubys Gegner gerade anders sehen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie ich es bereits sagte, soll das Spiel wirklich flüssig sein. Du kannst an der Wand laufen, dich abstoßen, durch die Luft fliegen und Feinde beschießen. Du kannst springen und auf Feinde zuschlittern und alles aneinanderreihen um deine Gegner auszuschalten. Wenn die Gegner im Raum erscheinen, kann man sehen, dass ich zwei Ziele anvisieren kann. Das ist ein einzigartiges Feature im Spiel.

Wir haben einen Charakter mit zwei Waffen und geben dem Spieler die Möglichkeit, zwei Ziele auf einmal anzuvisieren. Dass schaffen wir, indem eine Waffe auf ein Ziel fixiert ist und diesem auch folgt. Und der andere Arm kann manuell gesteuert werden, wohin auch immer. Wenn man das perfektioniert, kann man Headshots verteilen, um ganze Gruppen wegzupusten, explosive Fässer in die Luft jagen und der andere Arm sorgt für das Unterdrückungsfeuer.

Böse Mädchen kommen überallhin...

gamona: Sie ist echt böse.

Avi Winkler: Ja, sie ist wirklich nicht zimperlich. Sie ist aggressiv in ihrer Art wie sie kämpft und spricht. Sie ist wirklich nicht sonderlich Lady Like. Sie ist wirklich ein knallharter Typ.

gamona: Ein weiblicher Max Payne.

Avi Winkler: Ja, schon, definitiv. Wir wollten einen wirklich starken, weiblichen Charakter erschaffen, zu dem erwachsene Spieler aufschauen können.

gamona: Ihr habt es also auch auf das weibliche Publikum abgesehen?

Avi Winkler: Ja, wir haben gemerkt, dass es immer mehr weibliche Spieler gibt und wollten auch für sie einen Charakter entwerfen. Jetzt startet die Demo und jetzt wird’s auch laut.

gamona: Ja, und es ist blutig.

WET - gamona on tour: Jetzt wird es feucht!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 61/661/66
Am 18. September beginnt Rubys waghalsiges Abenteuer
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Avi Winkler: Ja, es ist echt blutig. Jetzt kommt etwas, was wir „Rage-Mode“ nennen, ich kann dir das mal zeigen. Der Charakter hängt jetzt Kopfüber und schießt auf die Feinde unter sich. Das ist echt etwas Einzigartiges. Wir wollen es schaffen, dass du, egal aus welcher Bewegung, schießen kannst.

gamona: Wann soll „WET“ in Deutschland erscheinen?

Avi Winkler: In Deutschland sollte das der 18. September sein, aber eigentlich kommt es weltweit zeitgleich raus.

gamona: Es sieht super aus und ich wünsche dir viel Glück. Vielen Dank