Bethesda verklagt Warner wegen des kürzlich erschienenen Mobile-Games zur Serie Westworld. Angeblich hätten der Publisher und der Entwickler hinter dem neuen Spiel den Code von Fallout Shelter genutzt, um ihr Produkt früher auf den Markt zu bekommen. Nun hat sich Warner diesbezüglich endlich zu Wort gemeldet.

So spielt sich Westworld:

Westworld Mobile - Gameplay - Trailer

Als einer der größten Erschaffer von geistigem Eigentum, inklusive der bahnbrechenden TV-Serie Westworld, hat Warner einen tiefen Respekt vor den Rechten des geistigen Eigentums“, heißt es in einer Erklärung gegenüber Gamesindustry.biz. „Die Annahmen von Bethesda Softworks, dass Warner's Westworld Mobile Game den Source Code von Fallout Shelter nutzt, sind gleichermaßen überraschend wie unbegründet.“

Bilderstrecke starten
(24 Bilder)

Auch die Entwickler haken ein

Die Macher hinter Westworld Mobile, Behaviour Interactive, haben auch an Fallout Shelter gearbeitet und sollen den Code aus einer alten Version genutzt haben, um Westworld schneller entwickeln zu können. Aber auch sie stellen sich gegen die Anschuldigungen. Demnach muss wohl das Gericht entscheiden, ob hier abgekupfert wurde oder die Klage abgewiesen wird.

Westworld Mobile ist für Android und iOS (iPad / iPhone / iPod) erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.