Mitte 2018 erschien mit Westworld Mobile eine Umsetzung der Serie, in der ihr euren eigenen Park managen müsst. Wenige Monate später hat das Ganze schon sein Ende gefunden. Die Entwickler geben bekannt, dass Westworld Mobile aus den App-Stores verschwindet und abgeschaltet wird.

Westworld Mobile im Gameplay-Trailer.

Westworld Mobile - Gameplay - Trailer

Schon jetzt lässt sich Westworld Mobile nicht mehr bei Google Play oder im App Store finden. Ingame können keine Käufe mehr getätigt werden. Treue Spieler, die auch heute noch die App auf ihrem Smartphone haben, können aber immerhin noch bis zum 16. April 2019 weiterzocken. Erst dann werden die Server endgültig heruntergefahren. In einem Tweet bedanken sich die Macher von Westworld Mobile bei den Spielern und zeigen sich für die vergangenen Monate dankbar, in denen sie spannende Events und viele tolle Inhalte abliefern konnten.

Bilderstrecke starten
(24 Bilder)

Ein Rechtsstreit als Stolperstein

Westworld hat auf dem Mobile-Markt keinen Fuß gefasst.

Westworld Mobile hätte vielleicht besser durchstarten können, wäre es nicht zu einem Rechtsstreit mit Bethesda gekommen. Diese haben Code-Zeilen aus Fallout Shelter in Westworld Mobile entdeckt und klagten anschließend gegen Warner, den Publisher des Spiels. Der Streit wurde außergerichtlich mit einer unbekannten Summe geregelt. Sicher ist, dass dies einer der Faktoren war, die Westworld Mobile schließlich zu Fall brachten.

Westworld Mobile ist für Android und iOS (iPad / iPhone / iPod) erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.