Ihr werdet bei Watch Dogs 2 viel Geld brauchen, um euch zahlreiche neue Dinge leisten zu können. Glücklicherweise ist die Community schnell und hat schon kurz nach Release einen Exploit herausgefunden, der euch dabei hilft, viel Geld zu verdienen. Es gibt allerdings auch andere Möglichkeiten, euer Portemonnaie zu füllen.

Solltet ihr also keine Fans von solchen Tricks sein, werden wir euch natürlich auch mit Tipps versorgen. Scrollt einfach einen Absatz weiter runter und entnehmt den folgenden Abschnitten, wie ihr auf ehrliche Art und Weise viel Geld bekommen könnt. Doch zunächst zu dem Winkelzug.

Watch Dogs 2 – 18.000 Dollar im Nu verdienen

Zunächst einmal vorab. Es handelt sich um einen Glitch, also wird er mit hoher Wahrscheinlichkeit in naher Zukunft weggepatcht. Bis dahin könnt ihr aber eure Chance nutzen und versuchen so viele Moneten wie nur möglich zu bekommen. Genaugenommen sind es 18.000 Dollar, die ihr alle 40 Sekunden machen könnt. Geht wie folgt vor:

  1. Spielt Watch Dogs 2, bis ihr die Mission „Auge um Auge“ bekommt und einen Hundekampfring überführen sollt. Hier müsst ihr den Anführer einer Bande töten.
  2. Verlasst den Lastenaufzug und begebt euch durch den Raum mit einer Wache. Durch die nächste Tür seht ihr eine Kamera, die ihr hacken könnt. Was ihr dort seht, ist Pablo Cortés, der gerade eine Ansprache hält.
  3. Hackt den Anführer und stehlt ihm das komplette Geld von seinem Konto. Rechnet mit mindestens 18.000 Dollar.
  4. Im nächsten Schritt öffnet ihr die Spieloptionen und müsst den letzten Checkpoint neu laden. Das könnt ihr übrigens immer wieder tun und die Dollar, welche ihr zuvor gestohlen habt, bleiben euch sogar erhalten.
  5. Bedenkt aber, dass ihr später nicht wieder an diesen Ort zurückkommt. Ihr müsst diesen Glitch also in dem Moment ausnutzen, bevor ihr euch entscheidet, das Spiel weiter zu spielen. Das folgende Video zeigt euch in bewegten Bildern, wie der Trick funktioniert.14 weitere Videos

Viel Geld auf üblichem Wege bekommen

Da dieser Trick vielleicht irgendwann mal nicht mehr funktionieren wird und einige von euch sicherlich nicht darauf zurückgreifen wollen, haben wir auch einige unglitchige Ideen gesammelt, schnell Geld zu bekommen. Schließlich wollt ihr euch auch die besten Waffen und die tollsten Autos kaufen können. Die folgenden Elemente und Aktionen werden euch viel Geld einbringen.

  • 400 – 1.000 $: Schaltet den Skill „Verbesserter Profiler“ frei und Fußgänger mit vollem Portemonnaie werden auf der Straße mit blauen Vierecken markiert. Hackt ihr sie, bekommt ihr eine wesentlich höhere Summe als die üblichen 70 Dollar.
  • 4.000 – 5.000 $: In Gassen und auf Dächern findet ihr kleine Geldtüten. Sie werden euch auch auf der Karte angezeigt (kleines blaues Dollar-Zeichen).
  • 5.000 – 10.000 $: Bei Watch Dogs 2 könnt ihr mit besonderen Aktivitäten schnell Geld verdienen. So schließt ihr Taximissionen und diverse Rennen ab. Liefert ihr den Fahrgast mit einem Taxi besonders schnell ab, dann wird eure Bewertung und damit die Belohnung höher ausfallen. Haltet für solche Aktivitäten Ausschau nach grünen Symbolen auf der Karte.

    Watch Dogs 2 - Schnell Geld bekommen - mit und ohne Tricks

    alle Bilderstrecken
    Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 16/181/18
    Mit Rennen und Taxifahren könnt ihr bei Watch Dogs 2 viel Geld verdienen.
    mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  • 15.000 $: Meldet ihr euch im Ubisoft-Club an, dann könnt ihr einmalig eine Start-up-Geldspritze gratis holen. Zudem könnt ihr dort diverse Herausforderungen abschließen, die euch noch mehr Moneten und auch Follower bescheren.

    Watch Dogs 2 - Schnell Geld bekommen - mit und ohne Tricks

    alle Bilderstrecken
    Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden2 Bilder
    Lasst euch dieses Bündel Dollar nicht entgehen. Kostet ja nichts.
    mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  • 18.000 – 20.000 $: Große Koffer, gefüllt mit Moneten, findet ihr in gesperrten Gebieten, die logischerweise schwerer zu erreichen sind. Sie werden euch ebenfalls auf der Karte angezeigt (großes blaues Dollar-Zeichen), erfordern aber mehr Aufwand, um erlangt zu werden.

Pfandhäuser aufsuchen

Holt ihr euch übrigens die oben genannten Geldsäcke, werdet ihr darin auch Wertgegenstände finden. Sobald ihr an solche Wertsachen gelangt, könnt ihr sie zum Pfandhaus bringen. Diese Läden werden euch auf der Karte mit einem Ring-Zeichen markiert. Übrigens durchsucht ihr geklaute Autos immer automatisch nach solcher Beute. Die Handschuhfächer geben immer Wertgegenstände her, im Gegensatz zu den Beuteln.