Seit seiner Ankündigung auf der E3-Pressekonferenz von Ubisoft ist Watch Dogs in aller Munde. In unserer Watch Dogs Vorschau sprachen wir sogar vom "Highlight der E3". Das Open-World-Spiel vereint Elemente von GTA, Deus Ex, Assassin's Creed und Max Payne zu einer interessanten Mischung.

Watch Dogs - Wer ist Demarco? Mysteriöses Easteregg in der E3-Demo entdeckt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 66/681/68
Easteregg: Der QR-Code aus der Präsentation führt auf eine spezielle Website.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Doch kaum zu glauben: Ubisoft hat in der Gameplay-Präsentation (Video ganz unten) ein mysteriöses Easteregg versteckt. Als der Protagonist die Party betritt, trifft er einen Mann mit einem Würfelkostüm auf dem Kopf, auf dem ein QR-Code abgebildet ist (siehe Screenshot). Diesen Screenshot haben wir uns mal genauer angesehen, ein wenig bearbeitet und per Smartphone gescannt. Und tatsächlich: Damit kommt man auf einer geheimen Ubisoft-Internetseite mit dem Namen Dotconnexion heraus.

Darin ist ein Video versteckt, in dem uns ein gewisser Demarco begrüßt. Das Video haben wir für euch zum Anschauen extrahiert. Es ist auch in der E3-Präsentation als Projektion an der Wand zu sehen.

Watch Dogs - Wer ist Demarco? Geheimes Easteregg-Video aus der Gameplay-Demo27 weitere Videos

Es handelt sich dabei offenbar um eine fiktive Organisation aus der Spielwelt von Watch Dogs, die sich als Gegenbewegung zu den Hackern versteht, denen der Spielercharakter angehört. Die "Akademie" Dotconnexion, so die Website, schütze die Gesellschaft vor denjenigen, die sie im Namen des Fortschritts kontrollieren wollen. Das Mittel dieser Akademie dafür ist die Kunst. Die Webseite bewirbt eine Ausstellung im Ambrose Theatre in Chicago, die sich mit dem Problem der zunehmend vernetzten Welt beschäftigt.

Es finden sich auf der Seite zudem zwei Interviews in Textform mit dem Künstler Simon Mitchell, der darin sein Kunstwerk "Unblinking" interpretiert, das er als Protest gegen die totale Vernetzung und Überwachung versteht. In einem weiteren Interview erklärt Joy Ndidi Adebayo das Kunstwerk "You Are What We Say", das die Art und Weise thematisiert, wie sich das Individuum in einer digitalen Welt repräsentiert. Ein Videorundflug gibt außerdem einen kurzen Rundgang durch die Ausstellung, die die Location aus dem Spiel ist, an der sich der Protagonist in der Demo befindet.

Watch Dogs - Easteregg: Rundflug Dotconnexion27 weitere Videos

Ihr könnt sogar per E-Mail Tickets für die Ausstellung bestellen. Wir haben das mal ausprobiert - mal schauen, was passiert. Ansonsten können wir nur abwarten, was ihr in den nächsten Wochen und Monaten noch über Demarco, Dotconnexion und Watch Dogs erfahren werden...

Watch Dogs - Wer ist Demarco? Mysteriöses Easteregg in der E3-Demo entdeckt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 66/681/68
Mit unserer bearbeiteten Version des Codes könnt ihr auf die Dotconnexion-Seite surfen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die versteckte Website findet ihr über diesen Link. Oder probiert es selber mal aus. Unsere bearbeitete Fassung des Codes gibt es hier als Screenshot. Einfach mit dem Smartphone und einer entsprechenden App scannen und auf die Seite surfen.

Watch Dogs - E3 2012 Gameplay Trailer27 weitere Videos

Watch Dogs - Demarco Easteregg QR-Code

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (3 Bilder)

Watch Dogs - Demarco Easteregg QR-Code

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 65/681/68
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Watch Dogs ist für Wii U, seit dem 27. Mai 2014 für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.