Amazon, BestBuy und Gamestop haben Ubisofts großes neues Open-World-Spiel Watch Dogs für die Wii U mit in das Angebot genommen - dadurch stehen die Zeichen immer besser, dass auch Nintendo-Fans in den Genuss des brandneuen Spiels kommen dürfen. Als Termin wird der 31. Dezember 2013 genannt, was wohl nicht mehr als ein Platzhalter sein dürfte. Ubisoft zufolge wird das Spiel allerdings sehr wohl dieses Jahr in den Handel kommen, was geleakte Plakate erneut bestätigten.

Watch Dogs - Version für Wii U ist quasi bestätigt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 59/681/68
Darf Ende 2013 auch auf Wii U gehackt werden?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf den Plakaten wurde bereits eine Veröffentlichung für "alle Heimkonsolen" angedeutet, worunter eben auch die Nintendo Wii U fallen sollte. Offiziell bestätigt sind allerdings weder eine Umsetzung für die Wii U noch die Echtheit der Plakate. Gerüchte ranken sich aber schon über Wochen um eine Wii-U-Version, sodass man mittlerweile relativ sicher davon ausgehen kann, dass Watch Dogs über kurz oder lang auch Nintendos System einen Besuch abstatten wird. Besonders das GamePad dürfte sich als gelungene Steuerungsmethode erweisen, da man in Watch Dogs einen Hacker spielt und die Umgebung beeinflussen kann - so können zum Beispiel Ampeln deaktiviert oder Straßenlampen abgeschaltet werden.

Seit der E3 2012 hat man nichts Neues mehr von Watch Dogs gehört. Das Spiel hat uns in Los Angeles richtig begeistern können, weshalb wir ihm in unserer Watch Dogs Vorschau Hitpotential bescheinigt haben.

Watch Dogs ist für Wii U, seit dem 27. Mai 2014 für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.