Update 2: Creative Director Jonathan Morin enthüllte via Twitter die Systemvoraussetzungen für die Ultra-Einstellungen in Watch Dogs.

Wer die PC-Version also auf dem bestmöglichen Detailgrad genießen möchte, benötigt mindestens ein einen Intel Core i7-4770K mit einer GeForce 780.

Die in dem unten zu sehenden Trailer gezeigten Szenen liefen übrigens auf einem Core i7-3930K mit einer GeForce Titan.

Watch Dogs - Grafik Trailer27 weitere Videos

Update: Ein Ubisoft-Sprecher bestätigte gegenüber IGN, dass die PC-Version von Watch Dogs Uplay voraussetzt.

"Like some of our other AAA releases, including Far Cry 3, Splinter Cell Blacklist, and Assassin's Creed IV Black Flag. Watch Dogs will be available on Steam and will leverage Uplay to support the games services", wird der Sprecher zitiert.

Wie also schon die anderen größeren Ubisoft-Spiele zuvor, setzt der Titel auf Ubisofts unbeliebtes DRM-System, um einige Features zu nutzen.

Ursprüngliche Meldung: Via Steam sind die Systemvoraussetzungen zum kommenden Watch Dogs aufgetaucht, die die versehentlich in Ubisofts Uplay Store veröffentlichten Anforderungen im vergangenen Oktober bestätigen.

Watch Dogs - Systemvoraussetzungen für Ultra *Update 2*

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 59/681/68
Die empfohlenen Anforderungen fallen ziemlich üppig aus.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das bedeutet also, dass Watch Dogs demnach nur auf einem Betriebssystem mit 64 Bit läuft. Benötigt werden hierfür mindestens eine Grafikkarte mit DirectX 11 und 1 GB Speicher, ein Quad Core CPU sowie 6 GB Arbeitsspeicher. Als Hardware-Beispiele nennt man NVIDIA GTX 460 oder AMD Radeon HD 5770 / Intel Core2 Quad Q8400 @ 2.66Ghz oder AMD Phenom II X4 940 @ 3.0Ghz.

Empfohlen werden hingegen eine 'DirectX 11'-Grafikkarte mit 2 GB Speicher, ein Achtkern-Prozessor und 8 GB Arbeitsspeicher. Beispiele sind hier eine NVIDIA GTX560 ti oder AMD Radeon HD 7850 / Intel Core i7-3770 @ 3.5 GHz oder AMD FX-8350 Eight-Core CPU @ 4 GHz.

Letztendlich wurden die Anforderungen durch Ubisoft zwar noch nicht bestätigt, dürften aber legitim sein. Erscheinen wird das Spiel am 27. Mai 2014 für PC, Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und PlayStation 4. Die Entwicklung der 'Wii U'-Version wurde vorübergehend auf Eis gelegt, soll aber nach Release auf den anderen Plattformen wieder aufgenommen werden.

Watch Dogs ist für Wii U, seit dem 27. Mai 2014 für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.