Warner Bros. Interactive Entertainment wird in diesem Jahr mehrere Mobile-Titel veröffentlichen. In einer Pressemitteilung ging man näher darauf ein und meinte, dass sich darunter Free2Play- und "Premium-Titel" basierend auf einiger der weltweit stärksten Franchises befinden.

Angekündigt wurde unter anderem Mortal Kombat X von den NetherRealm Studios, das 'Martial Arts'-Action mit dem Sammeln von Karten verbinden soll. Neben "legendären Kämpfern" verspricht man außerdem neue Gesichter. Und wer Mortal Kombat X für PC bzw. Konsole besitzt, wird in dem Mobile-Game – und umgekehrt - Inhalte freischalten können.

Von Turbine kommt unterdessen Batman: Arkham Underworld, in dem man eine Armee von Gefolgsleuten trainieren und bekannte Superschurken trainieren muss, darunter Riddler, Harley Quinn und Killer Croc, um Gotham Citys nächster Herrscher zu werden. Für die Betaphase lässt sich unter www.arkhamunderworld.com eintragen.

TT Games hingegen entwickelt LEGO Batman: Jenseits von Gotham, wo Batman gemeinsam mit anderen Superhelden des 'DC Comics'-Universums in den Weiten des Alls kämpft, um Brainiac davon abzuhalten, die Erde zu vernichten. Dabei müssen sich die Superhelden und auch Fieslinge verbünden.

DC Comics Legends hingegen stammt von WB Games San Francisco und wird als Mobile-RPG beschrieben, in dem man seine Sammlung legendärer Superhelden und Schurken aufbauen und Superteams mit den richtigen Helden für jeden Kampf zusammenstellen muss.

Und dann ist da noch ein weiteres Spiel von Turbine: Game of Thrones (nicht der finale Titel). Beschrieben wird dies wie folgt: "Erobere Westeros in einem epischen Kampfstrategie-Titel, der auf der Hit-Serie von HBO® basiert. Beweise die Cleverness deiner Spione und die Macht deiner Armeen auf dem Schlachtfeld. Erweitere deine Herrschaft über die sieben Königreiche. Tritt einem Bündnis bei, erlange Macht und beanspruche den Eisernen Thron!"