Warhawk ist sicherlich zur Zeit eines der besten Multiplayer-Spiele für die PlayStation 3. Schade nur, dass das Spielerlebnis häufiger durch Probleme mit den Statistiken und der Verbindung getrübt wurde. Wie Chef-Designer Dylan Jobe jetzt im Playstation-Blog schrieb, sollten die Probleme aber mit dem ersten Patch, der jetzt erscheinen soll, behoben sein.

Im Einzelnen werden auf Seite der Server die Statistik-Datenbanken geändert und die Stabilität verbessert, zudem werden jetzt auch Clans mit bis zu 64 Spielern unterstützt. Auf Seite der PlayStations wird vor allem die Stabilität drastisch erhöht, der Lag verringert und die Zahl der Abstürze bei Spielende und im Splitscreen-Modus verringert.

Des Weiteren kündigte Jobe an, dass künftig so genannte Arbiter die Einhaltung der Spielregeln überwachen werden. Diese Mitglieder des Online-Services von Warhawk spielen unerkannt mit und verwarnen (oder bannen) Spieler, die schummeln.

Warhawk ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.