Warhammer 40k: Glory in Death - Infos

Denk an Warhammer 40,000 und du hast sofort fantastische Armeen auf einem "Tabletop"-Schlachtfeld im Kopf, voller Miniaturfiguren, die liebevoll von Hand bemalt wurden.

Für alle Uneingeweihten: Warhammer 40,000 ist ein riesiges, lebendiges Universum, angesiedelt in der fernen Zukunft. Die Menschheit hat sich über die Galaxie ausgebreitet und trifft dabei auf die Kräfte des Chaos, wie die bestialischen Orks und die rätselhaften Eldar. Für Sammler ist es eines der besten Schlachterlebnisse überhaupt.

Mit Warhammer 40,000: Glory In Death nimmt das Spiel Anlauf auf die N-Gage Plattform. Auf einer nur 32 MByte großen Speicherkarte entfaltet sich das Feeling des Originalspiels auf eindrucksvolle Weise.

Gekämpft wird aus der beliebten Vogelperspektive auf Karten in Größen von kompakten16x16 bis hin zu gewaltigen 24x32 Feldern Auf den Maps rücken die niedlichen und zugleich tödlichen Truppen auf Feldern vor. Das Verhältnis zwischen Bewegungsradius und Feuerkraft der verschiedenen Einheiten sowie alle Statistiken, die ins Spiel integriert wurden, basieren komplett auf dem Original. So wurde quasi eine 1-zu-1-Umsetzung des Tabletops geschaffen.

Möchtest du eine Armee aus Fußtruppen aufstellen, um den Feind zu überrennen? Kein Problem! Möchtest du schnell zuschlagende Truppen mit schwerem Kriegsgerät kombinieren? Nur zu! Willst du die übersinnlichen Tricks der Eldar meistern? Auf geht?s! Bei Warhammer 40,000 Glory in Death erlebst Du die Abwechslung des Tabletop-Spiels und kannst gleichzeitig tief in die großartige Story eintauchen.