Allgemeine Tipps

Nutzt die Combo Betäuben-Finisher so oft es geht und immer wieder. Dadurch erhaltet ihr viel HP wieder.

Nehmt Munition immer mit. Es gibt mehr als genügend Depots.

Mit der Bodenramme per Flugmodul könnt ihr Entfernungen schnell überwinden.

Keine Angst vor dem Nahkampf. Ihr vernichtet Massen an den normalen Orcs mit den weiten Schwüngen der Nahkampfwaffen. Passt allerdings vor den Berserkern auf (rot glühende Augen). Diese machen einen Höllenschaden und tragen Rüstungen. Hier ist der Fernkampf eher angesagt oder ihr versucht sie mit Kombis zu lähmen und dann niederzumachen.

Offensive

Zielt immer auf die Köpfe. Das macht irren Schaden.

Wenn eure Munition mal knapp wird: Unterschätzt nicht die Boltpistole. Sie hat zwar nur ein kleines Magazin, dafür aber scheinbar eine kleine Munitionsfabrik integriert und hat damit unendlich viel Schuss, die auch einen ordentlichen Schaden rausdrücken.

Der Bolter ist auch auf Entfernung sehr präzise, wenn ihr ihn in kurzen Feuerstößen abfeuert.

Die Plasmapistole macht großen Schaden und ihr aufgeladener Schuss kommt einer Granate gleich, da er „haften“ bleibt und schließlich explodiert. Nutzt das aus gegen Schildträger oder Bosse. Mit ein bisschen Übung, könnt ihr die ballistische Flugbahn des Geschosses ausnutzen und damit Gegner ausschalten, die sich verschanzt haben.

Attackiert starke Gegner wie Bosse oder Chaoscaptains im Wildheitsmodus. Dieser heilt euch beim Zuschlagen und ihr macht wesentlich mehr Schaden. Dasselbe gilt auch für übermächtige Gegnerhorden.

In großen Nahkampfschlachten sollte man den heilenden Finisher erst am Schluss benutzen, da man während der Animation Schaden nehmen kann. Sonst passiert es häufig, dass man stirbt, obwoh man sich gerade heilen wollte.

Defensive

Unterschätzt nie die Bombensquigs. Zwei Explosionen in eurer Nähe und ihr seid tot. Schaltet sie im Fernkampf aus. Sobald ihr das Brüllen hört, zieht euch zurück, da sie gerne von oben herab auf euch springen oder in sonstigen Hinterhalten lauern.

Wenn ihr an einer Stelle häufig sterbt, versucht einfach mal ein wenig taktischer vorzugehen. Lauft nicht sofort nach vorne. Verschanzt euch. Lasst den Gegner anstürmen und töten ihn dann aus der Deckung heraus.

Die Ausweichrolle wirkt Wunder bei Granaten!

Versucht aus Situationen herauszukommen, in denen ihr unter Kreuzfeuer steht. Die Rüstung der Marines ist zwar dick, aber sie hält nicht lange Beschuss UND Nahkampftreffer aus. Außerdem ist es leichter durch eine Exekution wieder HP zu bekommen, wenn man nicht unter Granatenfeuer steht.

Dezimiert anstürmende Mobs erstmal mit den Pistolenwaffen. Diese verfügen über unendlich Munition und haben einen guten Schaden. Wenn ihr mehrere gepanzerte Gegner ausmachen könnt, ist der Vergelterwerfer eine gute Wahl. Sollte seine Munition zur Neige gehen, ist es am einfachsten, wenn ihr die harten Kerle mit den Plasmagranaten der Plasmapistole (sofern vorhanden) traktiert.

Verschanzt euch hinter Ecken, wenn der Mob auf euch zustürmt. Auf die Art umgeht ihr das direkte Feindfeuer und könnt die Orks im Nahkampf niedermachen. Gepanzerte Orks, die aus nächster Nähe schweren Schaden anrichten können, solltet ihr allerdings vorher erschießen.

Bestimmte Gegnertypen

Sobald ihr gegen das Chaos kämpft, müsst ihr euch auch mit den Chaosmarines auseinandersetzen. Diese sind äußerst zäh und regenerien sich. Es empfiehlt sich, sie aus der Entfernung mit der Lasgun auszuschalten. Nach dem ersten Schuss sind sie gelähmt und ein leichtes Ziel.

Die Chaosbeschwörer sind mit Abstand die Gegner, die den härtesten Schaden raushauen. Außerdem schwirren sie wild umher und sind mit Boltwaffen schwer zu treffen. Auch hier ist die Lasgun die Waffe der Wahl. Nach zwei Schüssen geben die miesen Meister den Löffel ab.

Steam Errungenschaften zum DLC "Chaos Unleashed" freischalten

Der DLC "Chaos Unleashed" zur Warhammer 40.000: Space Marine bietet den Steam-Käufern die Möglichkeit, einige Errungenschaften freizuschalten. Erfüllt dazu einfach die unten aufgeführten Voraussetzungen.

Heretic

Beendet ein Koop-Spiel in der Chaos Invasion Mission.

Death to the False Emperor

Beendet die Chaos Invasion Arena 1.

Blood for the Blood God

Beendet die Chaos Invasion Arena 2.

Skulls for the Skull Throne

Beendet die Chaos Invasion Arena 3.

Frugal Spenders

Beendet die Chaos Invasion Arena ohne dass euer Team ein Leben verliert.

Kill, for the Sake of Killing

Beendet 3 Herausforderungen in einer Chaos Invasion Arena

Glory to the Dark Gods!

Erreicht einen Team Score von mehr als 270.000 Punkten in der Chaos Invasion Mission.

Let the Galaxy Burn

Beendet die Mission Chaos Invasion.

Let the Heavens Bleed

Besiegt die Chaos-Invasion-Bonus-Welle.

PS3 Trophäen und Xbox Live Erfolge zum DLC "Chaos Unleashed" freischalten

Für die Käufer der Konsolen-Version von Warhammer 40k: Space Marine gibt es ebenfalls einige Erfolge zum DLC "Chaos Unleashed" freizuschalten.

Bronzene Trophäen

10 Gamerpoints
Heretic
Beendet ein Koop-Spiel in der Chaos Invasion Mission.

15 Gamerpoints
Death to the False Emperor
Beendet die Chaos Invasion Arena 1.

Blood for the Blood God

Beendet die Chaos Invasion Arena 2.

Skulls for the Skull Throne

Beendet die Chaos Invasion Arena 3.

Frugal Spenders

Beendet die Chaos Invasion Arena ohne dass euer Team ein Leben verliert.

Kill, for the Sake of Killing

Beendet 3 Herausforderungen in einer Chaos Invasion Arena

Silberne Trophäen

40 Gamerpoints
Let the Heavens Bleed
Besiegt die Chaos-Invasion-Bonus-Welle.

50 Gamerpoints
Glory to the Dark Gods!
Erreicht einen Team Score von mehr als 270.000 Punkten in der Chaos Invasion Mission.

60 Gamerpoints
Let the Galaxy Burn
Beendet die Mission Chaos Invasion.

Wildheitsmodus einsetzen

Im Verlauf des Spiels bekommt ihr in Warhammer 40.000: Space Marine den Wildheitsmodus. Dieser ist vor allem bei den Kämpfen gegen die verschiedenen Bosse sehr hilfreich, da er euch die ganze Arbeit und das auseinandersetzen mit der Taktik erspart. Wechselt in einem Bosskampf einfach in den Wildheitsmodus, geht in den Nahkampf und drückt die Taste B. Daraufhin wird Tidus den glücklosen Boss einfach direkt exekutieren!

Viel Spaß!