Nachdem Sam Raimi als Regisseur vergangenen Sommer ausstieg, konnten Blizzard, Warner Bros. und Legendary Pictures mit Duncan Jones einen neuen Mann für den Regiestuhl finden.

Warcraft: The Beginning - 'Source Code'-Regisseur inszeniert WoW-Film, Johnny Depp angeblich von Interesse

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 17/201/20
WarCraft-Film: Duncan Jones führt Regie, Johnny Depp spielt vielleicht mit.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Jones kennt man als Regisseur von Moon und Source Code, die beide von den Kritikern überwiegend positiv aufgenommen wurden und ebenso an den Kassen ganz gut ankamen. Mit dem 'World of WarCraft'-Film bekommt Jones erstmals ein Projekt im Big-Budget-Segment vor die Nase gesetzt.

Mit Charles Leavitt wurde vor einiger Zeit auch ein Drehbuchautor gefunden, der in der Vergangenheit etwa die Skripte zu Blood Diamond und K-PAX - Alles ist möglich schrieb. Produktionsbeginn ist für Herbst 2013 angesetzt, in die Kinos kommen soll der Film schließlich zwei Jahre später.

Unterdessen berichtet The Tracking Board von einer "Exklusiv-News", laut der Warner Bros. angeblich Interesse an Johnny Depp zeige. Ob an der Meldung aber wirklich etwas dran ist, bleibt abzuwarten. Wer von euch könnte sich Johnny Depp in dem WarCraft-Film vorstellen? Vor allem im Hinblick auf eine exzentrische Rolle, die Depp in seinen Filmen zumeist einnimmt.