Im Rahmen der Blizzcon 2018 hat Blizzard ein Remaster zu Warcraft 3: Reign of Chaos angekündigt. Warcraft 3: Reforged bringt neben einer 4K-Auflösung noch weitere Verbesserungen mit sich.

Prinz Arthas ist jedes Mittel recht, um sein Volk zu retten in Warcraft 3: Reforged

Der Remaster-Wahn erreicht nun auch die Warcraft-Reihe. Die meisten Fans denken bei Warcraft ja eigentlich nur noch an das MMORPG World of Warcraft. Dass die Reihe einst, genauer gesagt 1994, mit einem Echtzeitstrategiespiel mit dem Warcraft: Orcs & Humans begann, ist vielleicht nicht allen jungen Fans bekannt. Den Höhepunkt stellte der bislang letzte Titel Warcraft 3: Reign of Chaos von 2002 dar, bevor Starcraft 2: Wings of Liberty endgültig das RTS-Zepter übernahm.

Nun besinnt sich Blizzard auf den Ursprung des eigenen Erfolgs zurück und veröffentlicht mit Warcraft 3: Reforged ein Remaster des Strategieklassikers ganz so, wie es sich die Fans wünschten, glaubt zumindest Blizzard zu wissen. "Das Schlachtfeld erwartet euch! Spielt als eines von vier mächtigen Völkern: die wilden Orcs, die edlen Menschen, die geheimnisvollen Nachtelfen und die durchtriebenen Untoten. Sammelt Rohstoffe, errichtet eure Basis und stellt eine Armee auf. Erlebt die klassischen Einheiten von Warcraft III in atemberaubender 4K-Auflösung und mit modernisierten Animationen, die sie zum Leben erwecken wie noch nie zuvor. Warcraft 3: Reforged ist eine atemberaubende Neugestaltung des revolutionären Echtzeitstrategiespiels, das die Grundlage für die epischsten Geschichten Azeroths gelegt hat", so die Beschreibung.

Erscheinen soll Warcraft 3: Reforged im kommenden Jahr 2019. Wer sich die "Spoils of War"-Edition besorgt, wird mit exklusiven Gegenständen wie einen Fleischwagen belohnt.

Hier übrigens noch der fantastische Cinematic-Trailer zu Warcraft 3: Reforged:

Warcraft 3: Reforged erscheint demnächst. Jetzt bei Amazon vorbestellen.