War Thunder - Ground Forces nun für jedermann

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 186/1951/195
Dier erste große Erweiterung des kostenlosen Actionspiels War Thunder startet in die Open Beta.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im kostenlosen Actionspiel War Thunder geht`s ab sofort auf Panzerjagd. Gaijin Entertainment startet die Open Beta der ersten Erweiterung des Onlinespiels und öffnet die Pforten von Ground Forces jetzt für alle Kriegshelden.

Mit Update 1.41 ist es euch ab sofort möglich die erste Erweiterung von War Thunder namens Ground Forces auf Herz und Nieren zu prüfen und euch einen ersten eigenen Eindruck von den Panzerschlachten zu machen. Obwohl noch immer fleißig am Spiel entwickelt wird, stehen euch schon jetzt rund 40 verschiedene Panzer zur Auswahl. Auf diversen Gefechtskarten gilt es nun die Panzer und nicht die Flugzeuge sprechen zu lassen. Denn die verbundenen Schlachten mit Panzern und Flugzeugen wurden vorerst deaktiviert, damit Panzerfahrer höhere Ränge in den Ground Forces erreichen können, bevor sie sich den Flugzeug-Veteranen entgegenstellen.

Weitere neue Inhalte von Patch 1.41:- Neue Flugzeuge, darunter: MiG-3 mit ShVAK-Kanone, Referenzmodell der I-185, Marineversion der B-25 - PBJ-1 in zwei Ausführungen sowie neue Strahljäger vom Typ Me 262 im deutschen Forschungsbaum und neue Spitfires für Großbritannien
- Neue Cockpits für die schweren Jäger Ki-45
- Verbesserung der Schatten und optischen Effekte
- Neue Munition und Ballistik

15 weitere Videos

War Thunder ist für PC und seit dem 29. November 2013 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.