Ab sofort kann War of the Roses über Steam und andere digitale Plattformen vorbestellt werden, was ein kostenloses Upgrade auf die Digital Deluxe Edition mit sich bringt. Die enthält unter anderem einen garantierten Beta-Zugang.

War of the Roses - Boni und Beta-Zugang für Vorbesteller, Systemanforderungen bekannt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 18/231/23
Am 2. Oktober erscheint der Titel, der sich als Battlefield im Mittelalter beschreiben lässt
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Sonderedition ist in zwei Versionen verfügbar, deren Inhalte sich leicht unterscheiden. Exklusiv über Steam ist die „House of Lancaster“-Edition erhältlich, welche besondere Ingame-Gegenstände für diese Fraktion beinhaltet. Bei anderen Händlern wird es stattdessen die „House of York“-Edition geben, mit Inhalten für die zweite Partei. Beide bieten jedoch zusätzlich den Soundtrack, frühen Zugang zur finalen Version sowie einen Beta-Key.

Der Beta-Zugang bei einer Vorbestellung ist zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht verfügbar, soll aber in den nächsten Tagen nachgereicht werden.

Wer einen 'Mount & Blade'-Titel auf Steam besitzt und über Valves Download-Portal bestellt, erhält zudem 20 Prozent Rabatt auf den normalen Verkaufspreis von 29,99 Euro.

Die Systemanforderungen sind nun ebenfalls einsehbar und setzen eine DirectX-10-Grafikkarte (mindestens GeForce 9800, Radeon 4830) samt Vista/Win 7 sowie 4 GB RAM und einen Dual Core 2,4 GHz Prozessor voraus. Als reiner Multiplayer-Titel ist zudem eine Internetverbindung nötig.

Der Beta-Test zu War of the Roses läuft bereits seit einigen Tagen und die ersten Spieler aus den über 100.000 Registrierungen wurden schon eingeladen. Eine Anmeldung dafür auf der offiziellen Webseite ist nach wie vor möglich.

5 weitere Videos

War of the Roses ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.