Jaja, es ist uns bewusst, dass das Thema 2. Weltkrieg inzwischen ausgelutscht ist wie eine holländische Tomate ("Ohne Holland, fahrn wir nach Berlin!"), aber trotzdem solltet ihr beim Echtzeitstrategietitel "War Front" nicht vorschnell urteilen, denn dieses Spiel ist in einer alternativen Zeitlinie angesiedelt und bietet somit viele Überraschungen.

Gut, auch hier müsst ihr Onkel Adolf ordentlich einen auf den Schnauzer geben (Tierschützer brauchen nicht besorgt sein!), aber ansonsten ist natürlich einiges anders.

Hier haben die Deutschen Großbritanien besetzt und befinden sich inzwischen mit den USA im so genannten Kalten Technologiekrieg. Womit auch schon klar sein dürfte, dass wir uns auch noch auf eine Vielzahl an "abenteuerlichen" Geheimwaffen freuen dürfen.

Zwei davon gibt es heute auf der offiziellen Seite zu bewundern. Da wäre einmal das gigantische "Riesen-Geschütz" der Russen und auf deutscher Seite der Horten Ho-229 Bomber. Das alles (und noch viel mehr) würde ich nicht nur machen wenn ich König von Deutschland wär, sondern findet ihr auf der offiziellen Seite.

War Front: Turning Point ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.