Der Spieleriese Vivendi Games kann sich unter anderem dank des anhaltenden Hypes rund um World of Warcraft über satte Gewinne freuen. Das Unternehmen erwirtschaftete nach eigenen Angaben für das erste Geschäftsjahr 2007 vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen einen Gewinn von 119 Mio. Euro. Damit stieg das Betriebsergebnis um 91,9%.

Mit dem vor einigen Wochen angekündigten Addon "Wrath of the Lich King" kann sich Vivendi Games wohl auch in Zukunft auf steigende Gewinne einstellen.