Virtual Reality - Valve-Headset Vive: kommerzielle Veröffentlichung erst 2016

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuVirtual Reality
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 21/221/22
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das von Valve und HTC gemeinsam entwickelte VR-Headset Vive wird nicht mehr in diesem Jahr für die breite Masse erscheinen, wie beide Unternehmen im Rahmen einer Pressemitteilung bekannt geben.

Zuvor noch hieß es, dass die Vive im Herbst 2015 auf den Markt kommen wird. Das wird zwar weiterhin der Fall sein, allerdings in stark begrenzter Stückzahl in Form von Community- und Entwickler-Systemen.

Genaue Zahlen verriet man nicht, stellt aber in Aussicht, dass größere Stückzahlen im ersten Quartal 2016 verfügbar sein werden. Das wäre damit also der Zeitraum, zu dem ebenso das Konkurrenz-Produkt Oculus Rift kommerziell auf den Markt kommt.

Mehr als 10.000 Anfragen von Entwicklern erhielt bereits Valve für Dev-Kits, während sich derzeit über 80 Spiele in Entwicklung befinden.

Welche Videospiel-Genres spielt ihr am liebsten?

  • 2807Rollenspiele
  • 1486Action-Adventures
  • 1266Shooter
  • 1064Strategiespiele
  • 921Adventures
  • 668Horror
  • 542Hack-and-Slay
  • 506Jump-and-Runs
  • 438Rennspiele
  • 345Puzzle und Geschicklichkeit
  • 321Sport
  • 237Prügelspiele
Es haben bisher 4300 Leser ihre Stimme abgegeben.Weitere Umfragen