Wie jede Woche veröffentlichte Nintendo auch heute 3 neue Spiele für die Virtual Console, welche sich langsam aber sicher als teure Bauernfang-Simulation herausstellt. Viele Spieler sind sauer, da man für viel Geld nur wenig Qualität bekommt. Selbst wenn man die Klassiker regulär auf einem Modul kaufen würde, wäre man oftmals günstiger dran.

Nintendo brachte heute die zwei NEOGEO Spiele Burning Fight und Samurai Shodown für 900 Wii-Points auf den virtuellen Markt, die jedoch nicht unbedingt ihr Geld wert sind. Weiterhin steht für alle Pokémon-Fans Pokémon Puzzle League für das Nintendo 64 bereit, was gleich mit 1000 Wii-Points zu Buche schlägt. Umgerechnet ergeben 1000 Wii-Points 10 Euro, so dass man bei WiiWare besser bedient ist.