Bisher ist zu Vanquish noch nicht viel bekannt, denn außer dem ersten Trailer, der keine Spielszenen beinhaltete, wurde noch nicht viel darüber geredet. In der neue Ausgabe des japanischen Famitsu Magazins, plaudert jetzt aber Director Shinji Mikami (quasi Erfinder der Resident Evil Reihe) über das Spiel.

Vanquish - Erste Screenshots und Details zum Gameplay

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 89/941/94
Der Nahkampf stellt kein Problem für Sam dar
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So wird es wie man schon erahnen konnte ein Shooter werden, doch es soll sich um keinen gewöhnlichen Shooter handeln. Geschwindigkeit wird eine große Rolle spielen, sowie ein Rhythmus, den man von Action-Spielen kennt. Vor allem die Bosskämpfe sollen den Action-Spielen ähnlich sein.

Um die Geschwindigkeit umzusetzen, könnt ihr einen Boost einsetzen um schnell nahe an einen Gegner heranzukommen oder euch schnell in Deckung zu bringen. Dank einer Reihe von Nahkampf-Angriffen habt ihr die Möglichkeit, Gegner auch auf kurze Distanz auszuschalten. Darüber hinaus könnt ihr noch einen Zeitlupen-Modus (Bullet-Time) aktivieren.

Für den Fernkampf steht euch allerdings nur eine Waffe zur Verfügung. Die soll sich aber in Echtzeit, je nach Einsatz verändern. Da wird aus dem Sturmgewehr vielleicht kurz mal ein Scharfschützengewehr.

Die Story ist in der nahen Zukunft angesiedelt und soll von einer Konfrontation zwischen Amerika und Russland handeln, ihr spielt dabei einen Charakter namens Sam. In Japan soll es noch im Winter erscheinen.

Vanquish - Erste Screenshots

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (5 Bilder)

Vanquish - Erste Screenshots

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 89/941/94
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
6 weitere Videos

Vanquish ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 25. Mai 2017 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.