Vampirfürsten und dunkle Königinnen aufgepasst: DontNods atmosphärischer Blutsauger-Epos tröpfelt erst am 5. Juni aus den Adern des Entwicklers auf unsere Teller, leider. Für einen dunkelroten Vorgeschmack sorgt derweil die Webserie zu Vampyr, welche Story und Ziele des Rollenspiels vorstellt:

Player an und zubeißen:

Vampyr - DONTNOD Presents Vampyr Webseries Teaser7 weitere Videos

Vampyr (Vorschau) schickt euch in das London der 1918er Jahre; eine vom Ersten Weltkrieg durchgerüttelte Stadt, deren Einwohner wie die Fliegen an der Spanischen Grippe sterben. Anders gesagt: Der perfekte Zeitpunkt, um auch noch Vampire und andere düstere Fabelwesen auf den Plan zu rufen, damit sie sich an den übriggeblieben Bürgern ergötzen können.

Im Spiel übernehmt ihr die Rolle des talentierten Arztes Dr. Jonathan Reid, der – so DontNod will – von einer mysteriösen Kreatur gebissen wird und fortan lieber Menschen trinken als heilen würde. Würde, denn wie genau Reid sich entscheiden wird, liegt allein in eurer Hand.

Wir schreiben über die Spiele 2018:

Bilderstrecke starten
(17 Bilder)

Vampyr schickt euch auf einen Pfad zwischen Moral und Gier, unterstützt von einem Gameplay, das euch einiges erleichtern wird, solltet ihr euch entscheiden, des Nachts die Londoner Bürger auszusaugen. Wie gemein DontNod sein kann, haben die französischen Entwickler bereits mit Life Is Strange bewiesen – ob sie uns bei Vampyr auch bluten lassen, werden wir am 5. Juni erfahren.

Vampyr erscheint für PC, PS4 (beide voraussichtlich 2. Quartal 2018) und Xbox One (voraussichtlich 4. Quartal 2018). Jetzt bei Amazon vorbestellen.