Valve veröffentlichte ein erstes Video zum Steam Controller, in dem unter anderem Sid Meier's Civilization 5 und Portal 2 gespielt werden. Währenddessen wird erklärt und gezeigt, wie das Ganze überhaupt funktioniert.

Valve - Video zeigt Steam Controller in Aktion

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuValve
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 61/621/62
Der Controller im Detail.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Controller verfügt über keine Analogsticks, sondern sogenannte Trackpads. Bei Portal 2 wurde die Steuerung nicht an den Controller angepasst, so dass es im Legacy-Modus läuft und es sich so verhält, als würde man den Titel mit Maus und Tastatur spielen.

Bei Civilization 5 wurde die Kamerasteuerung auf das linke Trackpad gelegt, während Valve bei der Demonstration von Counter-Strike: Global Offensive meint, man könne Shooter nun auch ohne Auto-Aim via Controller spielen. Das letze gezeigte Spiel ist Papers, wo beide Trackpads für die Maussteuerung genutzt werden. Sollte man die Finger auf beiden Pads gleichzeitig in eine Richtung bewegen, bewegt der Zeiger noch schneller.

Die im Video gezeigte Version des Controllers ist jene, die den 300 ausgewählten Steam-Usern gegen Ende des Jahres zugeschickt wird. Mehr Videos verspricht Valve bereits in Kürze zu veröffentlichen, in denen auch Spiele anderer Entwickler gezeigt werden sollen.