Update: Inzwischen endete der Countdown und führt auf eine neue Website. Dort benötigt man eure CPU-Power, um die Portal-2-Steam-Systeme zu starten, damit Portal 2 früher veröffentlicht werden kann.

Wie das funktioniert? Ihr müsst eines oder auch mehrere Spiele aus dem sogenannten "The Potato Sack" spielen. Ihr könnt euch das Bundle direkt kaufen, oder aber ihr besitzt bereits eines der Spiele und fangt an zu spielen. Zu finden ist die Website unter www.aperturescience.com/glados@home.

Ursprüngliche Meldung:

Aperture Science lockt derzeit mit einem Countdown auf der offiziellen Website des fiktiven Unternehmens, der punktgenau heute um 18 Uhr endet. Dass es solch einen Countdown überhaupt gibt, hat der Kotaku-Leser Trevor Holland herausgefunden.

Valve - Update: Helft mit, Portal 2 früher zu veröffentlichen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuValve
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 60/611/61
In knapp sechs Stunden wissen wir mehr - oder auch nicht
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Er schaute sich das Valve-ARG-Wiki an und klickte dort auf den entsprechenden Link. Interessanterweise geistert seit einigen Stunden im Netz das Gerücht herum, dass Portal 2 angeblich früher erscheint.

Im offiziellen Steam-Forum, wo derzeit ordentlich die Post abgeht, berichten sogar einige Vorbesteller, dass sich ihre über Steam gekaufte PC-Version geupdatet haben soll.

Unter dem Countdown findet sich inzwischen auch ein Text, dem man jedoch nicht viel entnehmen kann. Darin heißt es unter anderem, dass die Zeit immer näher rückt und es morgen zu einem finalen Test kommen wird.

Die Website, auf der der Countdown zu finden ist, erreicht ihr unter dem Quellenlink. Was passiert also nach dem Countdown? Hat es etwas mit Portal 2 zu tun? Kommt heute vielleicht Valve-untypisch eine Demo? Manche hoffen natürlich auch auf eine Ankündigung zu Half-Life 2: Episode 3, selbst wenn dies eher unwahrscheinlich ist.